29.04.2020

I chose... Rapture!

So, wie angedroht, hab ich noch mal alle 3 Bioshocks durchgespielt (inkl. aller DLCs) und festgestellt, dass die Games immer noch in meinen All-Time-Favorites Top 3 der Spieleserien sind. :)

Fazit:

- 1080p mit konstanten 60 fps auf PS4 Pro, dank interner SSD kaum Ladenzeiten

- "Minerva's Den" ist immer noch der zweitbeste Story DLC aller Zeiten (nach "Lair of the Shadowbroker" von Mass Effect 2)

- Leider ist der Multiplayer von Bioshock 2 nicht Teil der Bioshock Collection (Schade, denn der war gar nicht mal so schlecht...)

- "Infinite" ist (für mich) kein Bioshock. Teil 1 & 2 sind langsamer, fast schon taktisch. "Infinite" ist Run-and-Gun, also eher ein "Call of Duty with PlasmidsVigors" (Trotzdem ist's auf seine Weise ein Spitzen-Game)

- "Clash in the Clouds" ist langweilig/unnötig, "Protector Trials" halbwegs interessant und ich wusste bislang nicht, dass Bioshock 1 einen DLC hatte ("Challenges"... ugh...)

- "Burial at Sea Pt.2" zeigt wie klasse das Spiel als Stealth-Game gewesen waere

- Elizabeth ist weiterhin der beste Sidekick seit Alyx

- Zum Verstehen der Vorgänge in "Infinite" braucht man immer noch das Wiki. ;)

- Alle drei Spiele haben den legendärsten Sound Track aller Zeiten.

"Would you kindly" play these games again too?

18.04.2020

idiotische idee

"Hey! Lass uns doch die Fahrradreifen drei mal so breit wie normal machen!"

"Super! Dank E-Motor braucht man auch keine Muskelkraft für den erhöhten Rollwiderstand!"

Ja, macht aber auch drei mal so viel Abrollgeräusche... m(